Veranstaltungen für Eltern und Lehrer!

In enger Kooperation mit der Knappschaft Bahn-See veranstalteten wir seit  2015 erstmals Elternabende (auch für Pädagogen) zu verschiedenen Themen, die Eltern bewegen.

Das Konzept
Endlich wird zur Vorbereitung der Jugendweihe auch an die Eltern (und Lehrer) gedacht. Denn auch für Eltern ist das Lebensalter, in dem Kinder erwachsen werden, mit großen Herausforderungen verbunden. In der Pubertät verändern sich Jungen und Mädchen, sowohl körperlich als auch in ihrem Wesen und ihrem Handeln. Eltern fühlen sich in dieser Lebensphase oft mit neuen Problemen konfrontiert. Gemeinsam mit der Knappschaft Bahn-See geben wir Eltern in den „Knappschaft-Elternabenden“ Infos & Tipps, die im Alltag helfen. Diese Veranstaltungen sind kostenfrei – bitte melden Sie sich aufgrund der begrenzten Kapazitäten rechtzeitig an unter Telefon 0355 35711050 bzw. E-Mail veranstaltungen@kbs.de.

Unsere Beweggründe!
Pubertät: auch wir kennen die Veränderungen und Probleme, sie können unterschiedlicher nicht sein. Viele Themen kommen gerade in Schulen viel zu kurz und oft fühlt man sich als Elternteil hilflos. Die Themenabende sollen allen als Wegweiser und Beratung dienen, das eigene Kind muss nicht immer betroffen sein. Wir würden uns wünschen, dass sich nicht nur Eltern informieren, auch Schulen sollten sich den Themen genauso öffnen. Wir laden dazu auch gerne Lehrer unserer teilnehmenden Klassen ein!

Die Themen/ Veranstaltungen für 2018 

Die Themen (direkte Links zum  Angebot/ Thema)

am 15. März 2018     „Mädchen und Jungen – Geschlechterrollen im Wandel“

am 12. April 2018     „Puber – puber- tätärä! – Wenn Eltern komisch werden

am 17. April 2018     „Null Bock auf Lernen“

Ein KLICK direkt auf das Angebot, hier steht der direkte Kontakt. Wir empfehlen eine Anmeldung per Mail, somit bekommt man eine direkte Bestätigung. 

Veranstaltungsort: jeweils – Saal im Knappschaftsgebäude
Am Knappschaftsplatz 1 /gegenüber Hauptbahnhof