Erlebnispädagogik und Freizeitspaß

Erlebnispädagogik und Freizeitspaß: Tagebau, Kraftwerk & Erlebnispark

Ausflüge in den Erlebnispark Teichland, den aktiven Tagebau oder das Kraftwerk: Lernen, Staunen & Spaß rund um das Revier im Osten!

An kaum einem anderen Ort ist der Prozess der Energiegewinnung aus Braunkohle und der folgenden Rekultivierung mit allen Facetten so zu erleben, wie im Lausitzer Braunkohlerevier. Von Tagebau über Kraftwerk bis zum größten Lausitzer Freizeitpark samt Sommerrodelbahn liegt hier alles direkt beieinander. Die unmittelbare Kombination aus Freizeitspaß und Erlebnispädagogik im wichtigen Themenbereich Energie ermöglicht hier besonders spannende und abwechslungsreiche Klassenausflüge. Diese werden durch eine Kooperation des Erlebnisparks Teichland mit dem Energiedienstleister Vattenfall ermöglicht und sind insbesondere auf die Klassenstufen 4 bis 10 abgestimmt. Hier wird viel geboten: vom Sommerrodeln bis zum Besuch des Stahlgiganten F60, einer der größten beweglichen Arbeitsmaschinen der Welt.

Die unterschiedlichen Angebote könnt ihr hier ausführlich nachlesen:
KLICK HIER: Erlebnisse!

Dauer: ab 4 Std.
Ort: Teichland, Peitz, Jänschwalde
Teilnehmerzahl: im Klassenverband
Kosten: ab 12,50 Euro, für unsere Teilnehmer 1 Eis gratis
Termine nach Absprache!

Ansprechpartner: Erlebnispark Teichland, Herr Steffen Dubrau,
Telefon: 035601 90 9023, E-Mail: info@erlebnispark-teichland.de

Anmeldung: Meldet euch rechtzeitig bei Herrn Dubrau an, insbesondere bei Kombinationen Erlebnispark und Tagebau bzw. Kraftwerk, die Termine koordiniert werden müssen und auch nur begrenzt zur Verfügung stehen. Wichtig ist, dass ihr bei der Anmeldung darauf hinweisst: Angebot zur Jugendstunde der Agentur: zwei helden.

 

 

Ein Gedanke zu “Erlebnispädagogik und Freizeitspaß

  1. Pingback: Neue Jugendstunden im Angebot! | Jugendweihe Cottbus