Anmeldung und Kosten

Jedes Jahr sind einige Eltern irritiert, dass man sich schon mit Beginn der 7. Klasse zur Jugendweihe anmelden muss. Da wir nur an 6 Tagen die Jugendweiheveranstaltungen durchführen, sind die jeweiligen Tage schnell reserviert und somit vergeben. Jedes Jahr kommen auch einige Schulen aus dem Cottbuser Umland dazu, damit sind wir schnell ausgebucht und haben keinen Termin mehr zu vergeben.

Sind Sie Elternsprecher Ihrer Klasse oder haben Sie (als Elternteil) noch keine Rückmeldung erhalten, ob die Klasse ihres Kindes bei uns angemeldet oder vorgemerkt ist?  Bitte melden Sie sich!

Kontakt:
Katrin Löder (0355) 289 252 23
Sollte ich nicht im Hause sein 👉 E-Mail an jugendweihe@zweihelden.de

Kosten
Pandemiebedingt und durch die sich damit veränderte wirtschaftliche Lage, mussten auch wir neu kalkulieren. Einige Sponsoren, die jedes Jahr die exklusiven Häuser (Weltspiegel und Staatstheater) und deren Kosten mit finanziert haben, sind ab dem Jugendweihejahr 2022 nicht mehr dabei. Nach langer Überlegung: „Wie geht`s weiter“, wollen wir nicht an der Qualität des Programmes sparen.

Der Grundbeitrag für unsere Jugendweihen beträgt aktuell  somit 139,00 € Euro je Teilnehmer. Im Grundbeitrag inkludiert: 2 kostenlose Eintrittskarten, Blumengeschenk und die hochwertige Urkunde. Mit dem Grundbeitrag finanzieren wir neben dem professionellen Programm, Miete und Ausstattung der Säle sowie unsere gründliche Arbeit bei der Vor- und Nachbereitung.

Zusätzlich bestellen jährlich die meisten Eltern (aber keine Pflicht) noch ein oder beide Buchgeschenke mit: siehe „Geschenke“

Für zusätzliche Gästekarten zahlen Besucher in beiden Häusern 10,00 Euro pro Gast. Kinder, die am Veranstaltungstag bis 4 Jahre alt sind, können bei den Eltern auf dem Schoß sitzen und brauchen keine eigene Gästekarte (Eintritt frei). Bitte sorgen Sie dafür, dass das Alter beim Einlass (Ausweis oder Geburtsurkunde) belegt werden kann.

Hinweise zur Gästeanzahl

Damit die Veranstaltung in dem familiären Rahmen und in den exklusiven Häusern mit den damit verbundenen Kosten durchgeführt werden kann, brauchen wir mindestens 3 Klassen (bzw. rund 60 Teilnehmer). In der Vergangenheit war es üblich, dass die Gäste aus Eltern und Geschwistern bestanden, bei einigen kamen noch Oma und Opa hinzu. In den letzten Jahren haben allerdings überraschend viele Familien ihre Gästeschar deutlich vergrößert. Grundsätzlich ist es kein Problem, mehr als 8 Gästekarten zu beantragen, es kommt auf die Gesamtanzahl aller Gäste für den jeweiligen Veranstaltungstag an. Familien mit nur 4 Gästekarten gleichen andere Familien mit mehr als 8 Gästekarten aus. Sollte es vorkommen, dass in einer Veranstaltung der Durchschnitt mit den Anmeldungen wesentlich höher ist, bekommen alle Eltern dieser Veranstaltung keine Bestätigungsmail „Bestätigung Anmeldung zur Jugendweihe“ sondern erstmal eine Umfragemail: „Prüfung der Gästeanzahl“. Sollte sich danach die Anzahl der Gästekarten nicht verringert haben, kann es passieren, dass wir eine Klasse umbuchen und diese Klasse dann ihre offizielle Bestätigung erhält. Keine Panik, dies ist seit 2013 nur 4 Mal vorgekommen.

Fotoservice (siehe „Fotoservice“).