Jugendweihe 2016!

Ende Januar/ Anfang Februar werden durch den Elternsprecher die Briefe (Rechnung/Eintrittskarten und weitere Infos) an die Eltern der jeweiligen Teilnehmer übergeben. Sollten noch Fragen zur Jugendweihe offen sein, hier finden Sie viele Informationen.

Die Jugendstunden (unter:Angebote) können von allen Klassen (nur die an unseren Jugendweihen teilnehmen) genutzt werden. Die Jugendstunden sind freiwillig, keine Pflicht.

Hinweis für die 7. Klassen – KLICK DRAUF!

Hinweis zur Veranstaltung

Planen Sie für die Jugendweiheveranstaltung 2 Std. ein. Alle Teilnehmer müssen am Veranstaltungstag 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn im Veranstaltungshaus sein. Die Gäste werden 30 min. vor Beginn eingelassen. Sehr wichtig ist, dass alle Teilnehmer wissen sollten, ob der Foto-Service mit bestellt wurde, da sämtliche Teilnehmerporträts vor der Veranstaltung angefertigt werden.

Bitte beachten Sie, dass im Haus die ersten 3-4 Reihen für die Teilnehmer vorgesehen und entsprechend für Gäste gesperrt sind (ist an den Seiten der Reihen auch ausgeschildert). Sollten in den ersten Reihen zwischen den Teilnehmerplätzen Lücken entstehen (dies entscheidet sich bei den Stellproben, nach denen die Teilnehmerplätze im Saal optimal für einen reibungslosen Bühnenaufmarsch geplant werden) werden diese durch den Veranstalter bereits im Vorfeld mit Gästen “gefüllt” und entsprechend reserviert (das muss geplant werden, damit die Platzzahl der Gäste genau stimmt und hat ebenso mit dem reibungslosen Einmarsch und späteren Bühnenaufmarsch der Teilnehmer zu tun. Beachten Sie, dass es bei allen Veranstaltungen keine Platzkarten gibt. Nur Familien, zu denen Gäste mit Rollstuhl zählen, erhalten eine Platzreservierung für die gesamte Familie in Zusammenhang mit einem behindertengerechten Platz. Sie müssen sich allerdings im Vorfeld der Veranstaltung (spätestens vier Tage zuvor) bei uns mit Nachweis der Behinderung und Personenzahl anmelden.

Eine weitere Anmerkung zum Thema Platzkarten, weil ab und an danach gefragt wird. Veranstaltungen dieser Art können gleich aus mehreren Gründen nicht mit Platzkarten geplant werden. Zum einen müssten verschiedene Preiskategorien eingeführt werden, was viele Gäste bei einem solchen Familienfest als ungerecht empfinden. Vor allem würden aber die ersten Familien (wie bei jeder anderen Veranstaltung auch) zuerst immer die Plätze in der Mitte einer jew. Reihe buchen. Am Ende wären immer Restplätze im Außenbereich aller Reihen übrig. Das bedeutet, dass ein Großteil der Familien über den gesamten Saal verstreut sitzen müsste. Zudem kommt es nach der Anmeldung zur Jugendweihe, die ein Jahr im Voraus stattfindet und bei der schon die Gästezahl angegeben werden muss, bei Familien zu Veränderungen. Da werden zusätzliche Karten benötigt oder aus nachweislichen Krankheitsgründen Karten zurückgegeben. Würden wir mit Platzkarten arbeiten, würden z.B. zusätzliche Gäste nicht mit der Familie zusammensitzen, ebenso könnten zurückgegebene Karten nicht einfach an andere Familien vermittelt werden, die dann ja das gleiche Problem hätten. Kurzum: sowohl aus rein logischen als auch aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit arbeiten wir mit freier Platzwahl. Dieses Prinzip gilt auch bei anderen Veranstaltungen dieses Charakters und bei unseren Jugendweihen klappt das immer und jede Familie findet ihren Platz :)

Neue Jugendstunden und Angebote für Eltern und Lehrer!

Wir freuen uns, dass wir unsere Angebote zu den Jugendstunden mit vier weiteren Vereinbarungen erweitern konnten.
GANZ NEU: Themen für Eltern und Lehrer! 

Hier könnt ihr auf die direkte Verlinkung gehen:
Themen für Eltern und Lehrer!
Bewerbungscoaching
Erlebnispädagogik und Freizeitspaß
KLASSENFAHRTEN
ProLausitz
Stil- und Frisurberatung Rossow 

Jugendweihe-Häuser

HINWEIS! Für die Jugendweihen im Weltspiegel und im Staatstheater haben wir die Exklusivität vereinbart. Das heißt, es werden nur durch uns Jugendweihen in beiden Häusern gefeiert. Leider kam es bei einem anderen Anbieter zu falschen Angaben, er wirbt mit Jugendweihen im Weltspiegel, die dieser dort aber nicht veranstalten darf.

Jugendweihe 2015

Eine zeitgemäße und eindrucksvolle Jugendweihe!


 

 

 

 

 

 

…mit Alexander Knappe, der seine Stimme im Herzen trägt und den man am:05. und 06. September 2014, gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester im Staatstheater im Live Konzert wiedersehen kann. Tickets hier!

TOLLE BILDER IN UNSERER FOTOGALERIE - KLICK HIER!

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren…

Ein riesiges Dankeschön ebenso an alle Mitwirkenden…

Großartig sind die Aufnahmen unserer beiden Fotografen geworden.
Die Idee –  KLICK - bietet den Eltern/ Gästen und Teilnehmern tolle Erinnerungen…

DANKE ihr BEIDEN!

Info’s zur Jugendweihe 2014

Auch wenn wir Sie bzw. alle Elternsprecher ausführlich zu allen Bereichen unserer Jugendweihen informiert haben, tauchen immer noch dieselben Fragen auf – die wir hier gern noch einmal übersichtlich beantworten. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, sind wir jederzeit für Sie da.

Wie lange dauert die Veranstaltung?
Für die Veranstaltung sollten 1,5 Std. eingeplant werden (einschließlich dem Gruppenfoto). Wenn Sie das große Fotopaket bestellt haben, sollten Sie 2 Std. planen.

Gästekarten!?
Im Teilnehmerbetrag sind keine Elternkarten enthalten! Wir bieten keine Massenveranstaltung, sondern eine familiäre Atmosphäre in schönen Veranstaltungshäusern (Staatstheater/ Weltspiegel) an.

Wann  müssen die Teilnehmer am Veranstaltungstag da sein?
Alle Teilnehmer müssen 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn da sein. Eltern und Gäste werden 30 min. vor Veranstaltungsbeginn eingelassen.

Fotopaket!?
klick hier… 

Jugendstunden!?
klick hier…

 

Jugendweihe – Programm 2014

Im Staatstheater

und im Weltspiegel…

präsentieren wir als Programmhighlight den begnadeten Musiker Alexander Knappe…

.

Die Lachmuskeln werden angeregt mit GreenGift…

Ein weiteres künstlerisches Highlight wird die LED-Tanzperformance…

Für alle Feiern konnten wir den Festredner und Moderator Maik Teschner gewinnen…

Unser Blumenmädchen Neela ist auch wieder dabei..

.

Abgerundet wir jede Veranstaltung mit musikalischen Darbietungen und schönen Bildern. Wir freuen uns auf schöne Feierstunden!